Demon to some, Angel to other
  Startseite
    Aion
    Suikoden Tierkreis
    Diverses
    Spore
    Asda Story
    Rogue Galaxy
  Über...
  Archiv
  Disclaimer
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   Personal Blog
   Megaten Online

http://myblog.de/hellraiser

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Ghost Ship

Den ersten Teil habe ich nun auch gluecklich beendet. War gar nicht mal so schwer. Einige der Viecher waren extrem nervig. Vor allem die mit den Schilden. Da muss man ja erst die Waffe aufladen und sie dann damit treffen. Hoert sich nicht so schwierig an aber 1. hauen sie dir meistens beim aufladen eine rein und du verlierst viele HP und zudem wird das Aufladen damit beendet und 2. laufen sie durch die Gegend und man kann selber sich beim Aufladen nur ganz langsam bewegen und trifft dann öfter nicht....echt nervig. Die Bosse waren aber einfach und gegen die hatte ja ich ja eh schon im Hauptspiel gekaempft. Die Schatzkisten waren teilweise echt schwer zu finden aber da ich alle Raeume durchsucht hatte wird ja hinterher die Karte freigeschaltet, die die Schaetze zeigt, die man vergessen hat. Sehr praktisch. Nun habe ich ein tolles neue Schwert, ein neues Kostuem fuer Jaster und nachdem ich 7 Fragen beantwortet habe auch den Key to the Underground, womit ich zum Ghost Ship Extreme komme. Das hat allerdings schwere Gegner und 100 zufallsbedingte Etage mit schweren Gegnern und Bossen. Ich werde wohl vorher noch ein paar guten Waffen für Jaster machen (für die anderen geht es leider nicht) und dann mal versuchen, ob ich da durchkomme. Ist auf jeden Fall eine Herausforderung.

Ich habe mir auch Ragnarok runtergeladen aber da ich es ewig nicht gespielt habe, komme ich garnicht mehr zurecht. X_X Und irgendwie hatte ich es spassiger in Erinnerung. Allods hoert sich gut an aber ist noch in der Closed Beta. Vielleicht werde ich es in der Open Beta mal anspielen.
7.2.10 13:36
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung